Quanum Pico / Scisky Micro 32bit brushed FC

Hier können wir alles zur Quanum oder Scisky Micro FC besprechen. Für die Setups wurden bereits gute Tutorials geschrieben, daher verlinke ich diese hier noch einmal.

Setups für brushed FC <–

Zubehör <–

FPV <–

3 Likes

Hallo habe ein Problem. ? Hatte probleme das Quanum pico mit der dx6i zu binden habe bei port uart 1 bzw uart2 die rx Einstellung getauscht jetzt erkennt der pc das Board nicht mehr?

Das alte defekt board wird sofort erkannt

Was meinst du genau mit pc erkennt das Board nicht mehr?
Wenn du es per USB verbindest, kommt dann ein Ton? Comport ersichtlich?
Oder kannst du es nur nicht mehr mit Cleanflight connecten?

Versuche es eventuell mal neu zu flashen. Dazu brauchst du es nur per USB zu verbinden und im CF Startbildschirm den Punkt Firmware Flasher wählen.
No reboot sequence deaktivieren, Full chip erase aktivieren. Firmware im drop down Menu auswählen, load firmware online drücken, kurz warten, bis die geladen ist und dann Flash Firmware drücken.

Soweit meine Idee, vielleicht hat ja jemand noch eine andere.

Com4 wird erkannt. Dann kommt im cleanflight Startmenü No configuration received within 10 seconds communication failed .

Zum flashen also nur full chip erase aktivieren
Manual baud rate nicht aktivieren
Show unstable releases nicht aktivieren
Welche Firmware muß ich denn wählen?

1 Like

@Marc
Flashe es einfach mal neu wie oben beschrieben.
Falls was schief (corrupted bootloader) geht siehe hier. Flashing Scisky- bootloader corrupted - solution

@Marc
Ich habe gute Resultate mit :alien:Wii F1 vom November 2015. bei der Version von Februar 2016 habe ich drift Probleme.
wenn’s klappt musst du unter Receiver noch auf Spektrum 1024 umstellen u fertig.
Alles deaktivieren, nur Full chip erase aktivieren.

Nä will er nicht zeigt unten no response from the bootloader programming failed

Dann löte ein Jumper Kabel dran u mach alles so wie im obigen Link beschrieben. Dann sollte es gehen.
Vorher am besten mal CF beenden u neu starten vor dem Anstöpseln.

Hi, hast du es wie chris schon beschrieben hat, mit dem Jumperpin (gelbes Kabel im Foto) versucht zu flashen? Dann aber auf no reboot sequence und full chip erase auswählen. EDIT: Chris war schneller… :wink:

Dankeee perfekt Männer mit kabel hat es geklappt.
Ihr seid die BESTEN muß euch vielleich später nochmal nerven möchte das scisky ja auf dem Kopf einbauen hab gesehen das es da ein thread zu gibt mal sehen ob ich damit klar komme .Erstmal mal schöne Ostern euch allen Gruß marc

Cleanflight sieht auch anders aus zumindest die failsafe Einstellung da ist einiges dazu gekommen womit ich nicht viel anfangen kann stage 2 setting z.b

Schön das es geklappt hat.

Wenn du dasTeil auf den Kopf drehst u alles so machst wie im Thread beschrieben, sollte es eigentlich keine Probleme geben.
Viel Erfolg.

http://community.micro-motor-warehouse.com/t/scisky-rolling-spider-frame-and-motors-with-fc-upside-down-trying-to-flip/1586/10

Ich hab mich noch nicht da dran getraut :laughing::laughing::laughing:
Was ich überhaupt nicht schnalle ist diese cli sache muß ich das einfach so eingeben?Wenn ich mmix eingebe kommt da
#1
#2
Bis #7
da steht teilweise -0.,414
Ist ja schon klar wenn ich das Teil drehe das dann links zu rechts wird und anders herum
Ich drehe ja nur einmal rum ja d.h der usb Anschluß ist immer noch hinten nur zu eurem Verständnis.

So wie ich das verstehe musst du folgendes einstellen:

  1. Im Configuration tab unter Board and Sensor Alignment bei Roll degrees 180 eingeben. Damit weiß der FC (Sensoren/Gyro) dass er auf dem Kopf steht.

  2. Im CLI tab Motormix umstellen. Somit kannst du beim auf den Kopf gestellten FC die Motoranschlüsse verwenden, die dem jeweiligen Motor am nächsten sind. Man vertauscht ja sozusagen die Motoren bzw. Anschlüsse. Die Motoren bleiben ja an der selben Stelle.
    Beim Quad x mix sind sie ja folgendermaßen angeordnet/nummeriert (4 u 2 sind vorne, 3 u 1 hinten)
    4 (cw) 2 (ccw)

    3 (ccw)    1 (cw)
    

Wenn du das Teil dann über die Roll Achse auf den Kopf stellst (USB bleibt hinten) ist Motor 2 anstelle von Motor 4, Motor 4 anstelle von 2, 1 anstelle von 3 und 3 anstelle von 1.
Sieht dann so aus:

2 (ccw) 4 (cw)

1 (cw) 3 (ccw)

Wie du siehst, stimmen somit die Drehrichtungen der Motoren nicht mehr. Somit würde das Teil nicht fliegen wie es soll u komische Sachen machen.
Vorne links muss sich ja cw drehen, vorne rechts ccw, hinten links ccw und hinten rechts cw. So wie beim ursprünglichen Quad x mix
Um das zu bewerkstelligen muss man dann den Motoren die richtige Drehrichtung und Reaktion auf Steuerbefehle zuweisen. Dies geschieht über mmix im CLI.
Was die Werte von +/-1 in den Zeilen bedeutet ist mir jetzt grad zu kompliziert zu erklären.
Lange Rede kurzer Sinn. Gib folgendes im CLI ein:
mixer CUSTOM
mmix reset
mmix 0 1.0 1.0 1.0 1.0
mmix 1 1.0 1.0 -1.0 -1.0
mmix 2 1.0 -1.0 1.0 -1.0
mmix 3 1.0 -1.0 -1.0, 1.0
save

Nach jeder Zeile Enter/Return Taste drücken.

Habe das alles selbst noch nicht probiert, aber laut dem oben genannten thread sollte das dann alles passen.

Ah ok das hab ich verstanden perfekt beschrieben.Ich werde es heute abend mal ausprobieren. Das das Board jetzt im Kopstand fliegen soll hab ich hinbekommen, so wie es im Thread stand nur dann ging es da ja ziemlich durcheinander zu . An die Drehrichtung hatte ich gar nicht gedacht bzw gedacht wenn die 2 nebeneinander liegenden in verschiedene Richtung drehen müssen ja nur noch die Props stimmen.Falls das jetzt voll daneben geht kann ich den ganzen Fc irgendwie auf Werkseinstellung zurück bekommen,ich meine auch die cli Geschichte ?

@Marc
Also wenn alles richtig läuft hast du die Drehrichtung der Motoren wie wenns normal rum montiert wäre. Somit auch die Props.
Vorne links u hinten rechts rechtsdrehender Motor (blau/rot) + Prop, vorne rechts und hinten links linksdrehender Motor (schwarz/weiß) + Prop.

Mache vor der ganzen Aktion einfach ein Backup über CF. Geht einerseits über dan Setup tab. Backup Button, dabei werden aber nicht unbedingt alle CLI Einstellungen übernommen.
Deshalb besser das CLI zum Backup nutzen.

Einfach im CLI dump eingeben. Dann den ganzen Text markieren u kopieren u als Textdatei ( .tx) speichern.
Wenn du es dann zurücksetzten willst, kannst du einfach den Text der Datei kopieren und ins CLI pasten. Dabei am besten nicht den ganzen Text auf einmal reinhauen sondern portionsweise/in Blöcken. Ist sicherer.
Danach Save und Enter nicht vergessen.

Wenn du willst, kann ich die Tage mal schauen ob ich dazu komme die Werte des mmix zu erklären. Hab mich da gestern mal versucht rein zu fuchsen. Glaub ich habs geschnallt. Muss aber erst mal noch n Praxistest machen.

Überlege die motorbuchsen einfach auf der anderen Seite anzulöten also so das die Buchse unterm Fc sitzt.Hatte mir das bißchen einfacher vorgestellt. …

Geht natürlich auch. Aber unbedingt auf die richtige Polarität achten.