[German] - MicroCopterEnglish auf Deutsch


#843

Würde empfehlen bei mylipo oder SLS zu schauen. Zwischen 800mAh und 1400mAh (vermutlich ~1000mAh aufwärts), hohes C Rating, XT60.
Meinen 148mm mit 3.5" Props fliege ich mit SLS Quantum 4S 800mAh, Flugzeiten von 2:30 (Timer)- der ist aber auch “dezent übermotorisiert”.

Frohes Neues!


#844

Okay danke erst mal. 2:30 ist net lang. Hatte im Netz gelesen das die so ab 1300mAh starten.Wollte erst mal mit 3s starten und möglichst lange flugzeiten hinbekommen.Hat dann die Lipo größe mit der Motorleistung zu tun? Wird wahrscheinlich träger je mehr Last er tragen muß.


#845

Hi, ich fliege meinen 180er Rush mit 4045 Props und 1300mah 3S Lipo knapp 5min. 4.45min habei immer eingestellt. Als Lipo habe ich eigentlich nur noch SLS oder Graphene im Kasten. Die haben sich soweit bewert.


#846

Ich blicke bei sls nicht so richtig durch.Sind für Copter die xtron am besten geeignet. ?


#847

Hi, kommt immer darauf an, wieviel Amper du dauerhaft benötigst. Es gibt die meist als 30A/60A oder 45A/90A. Der erste Wert steht immer für die Dauerbelastung der zweite für die kurze Spitzenbelastung. Die 45A Teile sind daher immer teurer, als die 30A Teile mit selber Kapazität. Daher vorher schnell rechnen, wieviel Amper die ESC am Copter ziehen und danach den Akku kaufen.


#848

Ah ok danke


#849

Hi chrisdo alles gut bei dir? Ich kann mich erinnern das irgedwas in der Anleitung stand dazu… ich komme nicht mehr drauf.Perfekt schick mal rüber oder guck mal ob du dazu was findest. ?


#850

Hab dir ne pm geschickt.
Bin zu faul selbst zu lesen.
Aber du kriegst das schon hin.


#851

Danke perfekt


#852

Hey Leute! Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee für ein Problem das ich habe…
Hab den Piko BLX Clone von BG der funktionierte auch bis gestern bestens. Nur nach einem Crash geht keine LED mehr an. Bekomme nur noch Saft über USB.
Weiß jemand wo ich da 5V drauf geben kann damit das Teil wieder ans laufen kommt?

Gruß
Frank


#853

Mahlzeit,

Sagt mal hat irgendjemand von euch sich schonmal mit nem Micro V-Tail beschäftigt oder gar ein an den Start gebracht ?!

Ich habe mir mal nen Frame dazu entworfen und auch in die Luft bekommen allerdings tue ich mich recht schwer mit der Pid config und bin daher für jegliche Erfahrung und tips euerseits dankbar.

Asso fc ist microscisky…
Gruß eXzez


#854

@BobMarley wo hast du denn den Akku angeschlossen?? An den beiden vorgesehenen Pins?
Den Akku könnte man auch direkt auf einen ESC Eingang +/- legen. Da ist dann halt ein ESC und der Akku anschlossen, aber wäre bei Nutzung eines normalen PDB ja nicht anders. Vielleicht hilft das…

@eXzez Benedikt hat glaube ich mal einen gebaut, ist schon ein Weilchen her, würde auf 2015 tippen. Finde ihn aber auf die schnelle auch nicht…

Grüße
Jan


#855

Bin jetzt über die 5v vom 4in1 Racerstar 6a ESC auf UART1 gegangen. ESC Eingang hat seltsamerweise auch nicht funktioniert. Wahrscheinlich werde ich jetzt USB und Lipo nicht gleichzeitig eingesteckt nutzen können. Aber das ist egal, kann mir die Config von einem anderen Piko reinkopieren.


#856

Hey eXzez schön das du dich mal wieder blicken lässt! Bin gespannt auf neue tolle Entwürfe von dir. Hoffe sonst ist auch alles klar.


#857

@jayson Ah ok, Danke !
Muss ich mal bei Zeiten etwas auf die Suche gehen.

@BobMarley Danke, soweit alles im Lot.
Freu mich auch neue Ideen mit euch zu Teilen :slight_smile:


#858

Hi Leute alles gut bei euch? Überlege ne neue Funke zu kaufen.Taranis x9d oder die neue qx7.Ich hatte den Bericht auf der Quadflyer Seite gelesen und finde die Qx 7 optisch schöner ( Geschmackssache eben).Was meint ihr denn? Gruß Marc


#859

Hi,

soweit ich es in den Reviews sehen konnte ist die QX7 der bessere Deal. Optisch sieht sie besser aus und Technisch soll sie auch sehr dicht an der X9D sein.
Ich denke, da der Preis ist auch deutlich besser ist, kannst du mit der QX7 nichts falsch machen.
Wenn ich meine Devo7E nicht hätte würde ich wohl die QX7 ehr als die X9d Kaufen.


#860

Eventuell sind die M9 Hall Effect Gimbals die es jetzt für die Taranis X9D+ (vermutlich jetzt aber erstmal für Monate vergriffen) gibt auch noch erwähnenswert. Soweit ich weiß gibt es (noch) kein Gimbal Upgrade für die QX7. Ich hab eine X9D+ mit den neuen Gimbals und bin sehr zufrieden.
Aber man kann auch ohne die Upgrades gut leben und die QX7 wird vermutlich auch nicht schlecht sein.
Weiterhin gibts die X9D(+) schon ewig -> OpenTX Support wird sehr ausgereift sein, sehr viel Erfahrung in der Community mit dem Gerät, Tutorials.


#861

Hmm das ist schwierig auf Banggood liegt die qx7 bei 135€ und ne x 9d bei 175€(weiß aber nicht was das für ein Ding ist) bin echt unschlüssig


#862

Hi, ich würde mir die QX7 kaufen. Habe auch schon überlegt umzusteigen, weil ich jetzt keine großen Copter mehr mit der X9D fliege und da waren die Slider immer für das Gimbal entscheidend. Habe mir für Foto/Videoaufnahmen meinen einen DJI Mavic Pro gekauft und meine Avian Q500 verkauft. :slight_smile: Mir gefällt der Sender vom Aufbau sehr gut und alle wichtigen Schalter sind auch dran. Sicherlich kann die 9XD noch minimal mehr, aber für die Copter die wir damit fliegen reicht die QX7 meiner Meinung nach völlig aus. Die verwendeten Gimbals bei der QX7 sind leider etwas kleiner als die der 9XD und daher kann auch nicht der M9 Hall Effect Gimbal Mod gemacht werden. Aber FrSky hat schon für die QX7 die Hall Effect Gimbals angekündigt!

Wie gesagt, vom Umfang und den Funktionen echt gut. Gerade die Sache mit dem Menürad finde ich richtig gut, jetzt kann endlich mal das Menü komfortabel bedient werden. Günstiger, leichter und etwas flacher ist Sie zudem auch noch. Das Display hat ein geringer Auflösung gegenüber der 9XD, sieht aber irgendwie trotzdem besser aus und soll auch bei Sonnenlicht gut abgelesen werden können.

Grüße
Jan